Der Ätna

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

An der Unterseite der sizilianischen Küste schwindet er nach Catania; die Strasse von Messina sticht ins Blaue und die Hügel Siziliens erscheinen auf allen Seiten mit unerwarteten Konturen. Und mächtig, hell strahlend weilt der Ätna, der Berg „par excellence“, eine Erinnerung an die Kraft des Feuers, ferner der Geschichten der Menschen, ist er die wahre, unsterbliche Seele der Insel. (Carlo Picchio)

Der Ätna, Sizilien
Einleitung
Von den Sizilianer “Mungibeddu” oder “ ‘a Muntagna” genannt, als Kennzeichen des Berges “par excellence”. Der Ätna befindet sich 30 km von der Stadt Catania, auf der Ost-Seite Siziliens.
 

Abgesehen von den Alpen ist es der höchste Gipfel Italiens, wenn auch seine Höhe stets variiert da es sich um einen aktiven Vulkan handelt. Derzeit misst der Ätna 3340 m über Meer und hat einen Durchmesser von 45 km.

 

VERFÜGBARKEIT KONTROLLIEREN



Der Ätna ist der aktivste Vulkan Europas. Das bewohnte Gebiet (mit kleinen bis mittel großen Dörfern) befinden sich bis zu 1.000 m ü. Meer, während die Anbauflächen und Wälder bis zu 1.500 m. ü. Meer zu finden sind (die vulkanische Landfläche, ist , in der Tat, sehr fruchtbar und ideal für die Landwirtschaft).

Empfohlene Hotels: Donna Carmela (Riposto), Zash – Country Boutique Hotel (Riposto), Monaci delle Terre Nere (Zafferana Etnea)
 

Der Ätna, Sizilien Der Ätna, Sizilien

Des Weiteren bietet der Ätna eine Vielfalt an Geologie und Landschaft (dicke Wälder mit endemischen Arten, kahle Flächen mit vulkanischen Felsen, die während den Wintermonaten mit Schnee bedeckt sind): dies der Grund wieso ein großer Teil seines Territoriums im Naturpark des Ätna eingeschlossen wurde.
 

Im Juni 2013 wurde der Vulkan Ätna zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.
 

VERFÜGBARKEIT KONTROLLIEREN


Eruption
Im Laufe der Jahren haben die Eruptionen des Vulkans bedeutend das Land verändert, auch mit erheblichen Gefahren an die Bevölkerung, die am Fuße des Berges wohnen.

 

Der Ätna, Sizilien

Jährlich machen unzählige und neugierige Touristen einen Ausflug auf den Vulkan Ätna und besuchen den gleichnamigen Naturpark. Die Schönheit der Mondlandschaft, die Aussicht auf das Meer und die Aktivität des Vulkans sind ein unvergessliches Erlebnis und falls man in der Umgebung ist, lohnt sich der Besuch! Reisende können zwischen einer Halbtages- oder Ganztages-Tour auswählen und dies sogar mit einer lokalen Enogastronomische Tour verbinden.

Empfohlene Hotels: Villa Neri Resort & Spa (Linguaglossa), Talè Restaurant & Suite (Piedimonte Etneo), Wine Resort Villagrande (Catania)

Photo Credits: Castielli, Alle, Dennis Jarvis, Cirimbillo.
 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >