Die Strände von Palermo

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

Mondello
Unweit von Palermo trifft man auf den Lido di Mondello und die unverwechselbare Jugendstilsilhouette des Charleston. Der feine weiße Sand und die karibisch anmutende Klarheit des Wassers machen ihn zum beliebtesten Strand der Palermitaner, der Tag und Nacht von Leben sprüht, aber auch für einsame Winterspaziergänge geschätzt wird.

Empfohlene Hotels: Grand Hotel Villa IgieaPalazzo Brunaccini Boutique HotelPalco Rooms & Suites

Mondello Mondello Mondello


Isola delle femmine
Der Name des Strands von Isola delle Femmine geht auf die gleichnamige kleine Insel zurück, die 500 Meter vor der Küste liegt, ein Naturreservat mit einer beeindruckenden Fauna an Land und im Wasser. An der Küste befinden sich verschiedene Badeanstalten, der Meeresgrund fällt sanft ab und das Meer besticht durch die zahlreichen Grünnuancen.

Empfohlene Hotels: Grand Hotel Villa IgieaPalazzo Brunaccini Boutique HotelPalco Rooms & Suites

Isola delle Femmine Isola delle Femmine Isola delle Femmine


Cefalù
Die wenige Schritte von der Stadtmitte entfernte Strandpromenade von Cefalù liegt an einem 1,5 km langen Sandstreifen. Die Küste, die für die pittoreske Ansicht der farbenfrohen Häuserreihen am Meer bekannt ist, ist bei den Touristen aber auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Der Strand ist gut ausgestattet und mit Lokalen und Restaurants gesäumt.

Empfohlene Hotels: Relais Santa Anastasia (Castelbuono)

Cefalù Cefalù Cefalù


Welches sind also die schönsten Strände Siziliens?

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >