Die Strände von Catania

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

La Playa (Catania)
Mit einer Länge von 18 km ist La Playa der beliebteste Strand der Einheimischen. La Playa ist ein sehr langer Strand mit feinem goldenem Sand. Einheimische und Besucher schätzen ihn nicht nur aufgrund der Qualität des Dienstleistungsangebots, sondern auch aufgrund des quirligen Nachtlebens. Eine weitere Besonderheit von La Playa ist der überraschende Blick auf den grandiosen Umriss des Ätna.

Empfohlene Hotels: Duomo Suites & SpaRomano House (Catania)

La Playa La Playa La Playa


Riviera dei Ciclopi (Aci Trezza)
In der Nähe von Aci Trezza liegt eine der faszinierendsten Landschaften der Küste von Catania, dank derer ihr der Name Riviera dei Ciclopi verliehen wurde. Vor dem Strand mit großen Kieseln ragen die Insel Lachea und die schwarzen freistehenden Felsen auf. Der Vulkan ist hier das beherrschende Element, das Meer ist kristallklar und die Meeresgründe sind ideal für Schnorchler.

Empfohlene Hotels: Donna Carmela (Riposto), Monaci delle Terre Nere (Zafferana Etnea)

Riviera del Ciclopi Riviera del Ciclopi Riviera del Ciclopi


Strand Praiola
Die Küste von Praiola erstreckt sich entlang einer landwirtschaftlichen Nutzfläche, die von mehreren Wasserläufen durchzogen wird. An dem schönen Strand stößt das Schwarz der Kiesel auf das intensive Blau des Ionischen Meers. Der Strand, bei dem der vulkanische Ursprung nicht zu verkennen ist, wird von einer Tufsteinklippe mit dichter Mittelmeervegetation eingerahmt.

Empfohlene Hotels: Donna Carmela (Riposto), Zash – Country Boutique Hotel (Riposto), Ramo d'Aria Country Hotel (Giarre)

Praiola Praiola Praiola


Welches sind die schönsten Strände Siziliens? 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >